Wahl zum 20. Deutschen Bundestag am 26. September 2021

  • Rathaus

Online-Beantragung Wahlschein zur Briefwahl

Bis zum 05. September 2021 werden die Wahlbenachrichtigungskarten per Post zugestellt. Wer nach diesem Termin keine Wahlbenachrichtigungskarte erhalten hat, sollte sich umgehend mit dem Einwohnermeldeamt der Stadt Lunzenau in Verbindung setzen.

Mit dem Erhalt Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte ist es möglich, die Unterlagen zur Briefwahl anzufordern. Erstmals kann dies auch online erfolgen - hier der erforderliche LINK, bitte halten Sie Ihre Wahlbezirks- und Wählernummer (Inhalt der Wahlbenachrichtigungskarte) bereit. 
Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie empfehlen wir, von der Briefwahl Gebrauch zu machen. Das ist nicht nur online möglich. Sie können Ihre Wahlbenachrichtigungskarte ausgefüllt (Rückseite)  in den Briefkasten der Stadtverwaltung werfen.
Ihre Briefwahlunterlagen werden Ihnen in beiden Fällen auf dem Postweg zugesandt. Diese müssen bei der auf dem Wahlbriefumachlag angegebenen Stelle bis spätestens am Wahlsonntag 18.00 Uhr eingehen. Bitte beachten Sie die Postlaufzeit.

Alle Informationen zur Briefwahl können Sie dem "Merkblatt zur Briefwahl" entnehmen.